Herren IV

Herren IV - Kreisliga B Nordwest

SF Großerlach III : TV Murrhardt IV
Samstag, 16.10.2021, 15:00 Uhr

Kamrad fixiert zwei Punkte für den TV Murrhardt IV

Das war eine gute Leistung: Nach rund 3 Stunden stand der 9:4-Auswärtserfolg des TV Murrhardt IV im Spiel der Herren Kreisliga B Nordwest bei der SF Großerlach III fest. Eine  sichere Bank war an diesem Tag insbesondere das obere Paarkreuz des Auswärtsteams, welches alle Einzel ungeschlagen gestaltete und damit zum Erfolgsgaranten wurde.

Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die beiden Eröffnungsdoppel der Teams gegenüber. Trotz des Gewinns der ersten beiden Sätze verloren Kübler / Scheider  ihr Doppel gegen Rothe / Liebs noch mit 11:5, 11:9, 9:11, 8:11, 5:11 im Entscheidungssatz. Auch wenn zwischendurch Hoffnung aufflackerte, konnten Simon / Ehle ihren Gegnerinnen  Gruber / Kamrad letztlich beim 9:11, 6:11, 11:9, 5:11 nicht gefährlich sein. 11:5, 8:11, 11:7, 9:11, 11:6 hieß es am Ende des nächsten Spiels als Kalmbach / Dietrich und  Schwarz / Ginal den letzten Ballwechsel spielten. Das Zwischenergebnis nach den Doppeln lautete derweil 1:2. Weiter ging es nun mit den Einzeln. Auch wenn zwischendurch  Hoffnung aufflackerte, konnte Michael Kübler seinem Gegner Max Gruber letztlich beim 10:12, 11:8, 5:11, 6:11 nicht gefährlich sein. Ein ordentliches Stück Gegenwehr konnte dann  K arsten Scheider gegen Tim Rothe verrichten, bevor seine Fünf-Satz-Niederlage feststand. Extrem ausgeglichen war hierbei der fünfte Satz, der mit nur zwei Punkten Vorsprung für  Rothe endete. Wenig später ging das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 1:4 an den Tisch. Lange umkämpft war die Partie zwischen Titus Simon und Evi Kamrad, ehe sich die Gastgeberin mit 3:2 durchsetzen konnte. Beim 3:1-Erfolg gegen Martin Liebs hatte Marco Ehle nur im ersten Satz Probleme. Bei diesem Satzverlust blieb es aber auch. Bevor sich  dann wenig später das untere Paarkreuz begegnete, hatte das Spiel zu diesem Zeitpunkt einen Zwischenstand von 3:4. In vier Sätzen siegte Tobias Kalmbach gegen Patrick Ginal und  gab dabei nur einen Satz her. Auf Messers Schneide stand die Partie zwischen Rainer Dietrich und Luca Schwarz, bevor sich der Gastspieler mit 8:11, 11:9, 12:10, 6:11, 5:11  durchsetzte.

Beim Stand von 4:5 gingen die Spitzenspieler in die Box. Einen wichtigen Erfolg verpasste Michael Kübler beim 8:11, 8:11, 14:12, 9:11 gegen Tim Rothe. 2:3 hieß es am  Ende des nächsten Spiels, als Karsten Scheider und Max Gruber sich am Tisch gegenüber standen. Dieser Ausgang kann als durchaus knapp, aber nicht unverdient beschrieben werden. Unzufrieden über seine 2:3-Niederlage gegen Martin Liebs war Titus Simon, obwohl er alles gegeben hatte. Die Spielstandsanzeige vor dem Spiel der beiden Vierer zeigte ein  4:8. Bei seiner Drei-Satz-Niederlage gegen Evi Kamrad wurden Marco Ehle ganz klar die Grenzen aufgezeigt. Der 9:4 Mannschaftssieg war unter Dach und Fach.

Nach nun 3  Niederlagen in Serie heißt es für die SF Großerlach III nun nach vorne zu schauen und im nächsten Spiel gegen den TTC Leinzell III am 23.10.2021 zu punkten. Die Mannschaft des TV  Murrhardt IV wird nach diesem Erfolg versuchen, beim nächsten Spiel gegen die TTF Kleinaspach II am 23.10.2021 an den Erfolg anzuknüpfen.

Punkte:
SF Großerlach III
Doppel: Kübler / Scheider (0), Simon / Ehle (0), Kalmbach / Dietrich (1)
Einzel: M. Kübler (0), K. Scheider (0), T. Simon (1), M. Ehle (1), T. Kalmbach (1), R. Dietrich (0)

TV Murrhardt IV
Doppel: Gruber / Kamrad (1), Rothe / Liebs (1), Schwarz / Ginal (0)
Einzel: T. Rothe (2), M. Gruber (2), M. Liebs (1), E. Kamrad (1), L. Schwarz (1), P. Ginal (0

Aktuelle Termine, Ergebnisse und Tabelle (click-tt)