Mädchen Leistungsturnen

U 16

Trainerin: Jannika Kreder
Alter: 12 – 15 Jahre
Trainingszeit: Montag und Freitag 17 – 18:30 Uhr
Halle: Walterichsturnhalle
Kontakt: jannika.kreder@gmx.de

 

 

 

„Wenn wir turnen, fühlen wir uns frei“ – das ist das Erste, wenn wir ans Turnen denken. Wir haben großen Spaß am Turnen und bewegen uns bereits vor dem Training und bleiben gerne auch mal 5 Minuten länger, um noch den ein oder anderen Überschlag, Salto oder Flick-Flack zu machen. Durch diesen Fleiß und Ehrgeiz sowie natürlich durch die Hilfe von Jannika werden wir immer besser und lernen echt coole Sachen! Bei uns herrscht ein guter Teamgeist, denn wir haben uns mittlerweile gut kennengelernt und haben gute Freundschaften geschlossen. Deshalb ist das Turnen für uns ganz wichtig und steht bei uns ganz oben – Turnen ist eben mehr und wir möchten gar nicht mehr ohne sein.

U18

Trainerinnen: Leonie Ehrhardt, Lena Kreder
Alter: 14-18 Jahre
Trainingszeiten: Montag und Freitag 17:00-18:30 Uhr
Halle: Walterichsturnhalle
Kontakt: lena.kreder@gmx.de/ leo.ehrhardt@web.de

 

 

 

Wir sind eine kunterbunte Gruppe im Alter zwischen 14 und 18 Jahren und gehören zu den größeren Turnerinnen. Viele Trainingsstunden, Wettkämpfe, Aufführungen und Ausflüge haben wir schon hinter uns. Ja, wir können sagen, dass wir schon ziemlich erfahren sind. Zweimal pro Woche kommen wir in die Turnhalle, um natürlich zu turnen und unsere Fähigkeiten zu verbessern, aber auch um unsere Freunde zu sehen, sich auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben. Das Training mit Leonie und Lena ist sehr abwechslungsreich – aber auch anstrengenden! Zum Beispiel, wenn Leonie wieder Krafttraining macht. Das ist ganz schön anstrengend, aber das muss eben auch sein und gehört zu einem guten Training dazu. Mit ihrer lustigen Art sorgen Leonie und Lena aber immer für gute Laune und Motivation, sodass das Krafttraining halb so schlimm ist.

 

Ü20

Trainer: Doris Tyrolt
Trainingszeiten: Montag und Freitag 18 – 20 Uhr
Halle Walterichsturnhalle
Kontakt: doristyrolt@gmail.de

 

 

 

 

 

Schon Ü20? So schnell vergeht die Zeit! Die Zahl täuscht, denn wir „Alten“ sind noch top fit und treffen uns ebenso wie die jungen Mädels zweimal pro Woche zum Trainieren, das größtenteils selbstständig sattfindet. Wir helfen und unterstützen uns dabei gegenseitig, aber ganz ohne die Doris geht es natürlich nicht. Sie ist immer für uns da, hilft wo sie kann, versucht bei jedem Wettkampf und jeder Aktion dabei zu sein und sorgt für die passende Verpflegung. Neben dem selbstgemachten Kräutersalz und Pommesgewürz, können wir ihr glutenfreies Knäckebrot absolut weiterempfehlen!