Aktive

Fünf Herrenteams, zwei Damen- und einSeniorenteam schickt der TVM in der Saison 2014/2015 ins Rennen. Allen voran die erste Herren in der Landesliga, die sich vor der Saison viel vorgenommen haben, nach einem verpatzten Start aber erstmal kleinere Brötchen backen müssen. Auch die erste Damenmannschaft wird in der Bezirksliga voll gefordert sein, hier wird die ein oder andere Trainingseinheit notwendig sein, um nicht bis zum Schluss um das Saisonziel "Klassenerhalt" gebangt werden muss. Seit langem treten die zweite- und dritte- Herrenmannschaft wieder einmal in der gleichen Spielklasse an. Doch diesmal nicht in der tieferen, sondern in der höheren, der Kreisliga A! Die Zweite schaffte souverän den Klassenerhalt, die Dritte packte in der Relegation den Sprung in die Liga und darf sich eine Saison hier versuchen, Ausgang ungewiss. Beim vierten Herren-Team muss man abwarten, ob sich die Personalsituation verbessert und man nicht für jedes Spiel sechs neue Spieler motivieren muss. Die neu-formierte Fünfte wird in einer 4er-Spielklasse versuchen, den Gegnern das Fürchten zu lehren. Erfreulich ist hier, dass alle Spieler aus der eigenen Jugend kommen und sich nochmal voll motivieren können. Sollte doch einmal einer ausfallen, stehen mit einer großen Reihe von Jugendersatzspieler Reservisten parat, die auf ihre Einsätze brennen werden. Die zweite Damenmannschaft startet wie gewohnt, auch hier muss man abwarten, wie oft das Team in Bestformation auftreten kann.